Dom- und Kirchenführungen: Sommerprogramm Mai - Oktober 2019
Ab dem 12. April 2019 ist die Reihe "Mein Dom. Abendliche Glaubenswege" und "Nacht-Raum Dom" buchbar.

Ab Juni beginnt die Gebäudesanierung des DOMFORUMs und wir beziehen ein Ausweichquartier: das DOMFORUM am Roncalliplatz. Die gute Nachricht: Alles geht weiter mit einem bunten Führungsprogramm und einem neuen Format möchten wir Sie überraschen. Unter dem Titel "Meisterwerke des Glaubens und der Kunst" bieten wir diesmal eine 45­minütige Auszeit in der Mittagszeit an, die einzelne Exponate und Räume in den Mittelpunkt einer kurzen Betrachtung stellt. Die Reihe "Dom spezial" setzt neue Schwerpunkte, in dem sie den Fokus auf reizvolle Details und schnell Übersehenes richtet.

 

Ein besonderes Erlebnis ist wieder das spirituelle Angebot Mein Dom. Abendliche Glaubenswege, wo Persönlichkeiten, die in besonderer Weise mit dem Dom verbunden sind, ihren eigenen Zugang zu diesem Bauwerk und eine individuelle Auswahl anbieten, die von ihrer persönlichen Spiritualität und ihrem Glauben geprägt ist.Die neuen Termine entnehmen Sie bitte dem Programm, das ab sofort im DOMFORUM ausliegt und auch auf der Homepage zu finden ist. Ab dem 12. April 2019 sind kostenlose Reservierungen für die Einzeltermine telefonisch unter 0221 / 925847-30 oder direkt im DOMFORUM möglich (max. 2 Personen und 1 Termin pro Reservierung).

 

Natürlich finden sich auch wieder altbewährte Führungsthemen in unserem Sommerprogramm: Die beliebte Reihe Nacht-Raum Dom (ab dem 12. April 2019 mit telefonischer Anmeldung unter 0221/925847-30) und die Reihe Vor Ort entführt Sie auf den Melatenfriedhof und nach KOLUMBA. In der Reihe Dom für Spürnasen erfahren Kinder und Familien etwas über die Entstehung des Doms und Bilder und Symbole werden in packenden Geschichten erklärt. Das neue Programm beginnt am 1. Mai 2019. Programmhefte können im DOMFORUM kostenlos abgeholt werden.

Weitere Informationen unter www.domforum.de

Hier können Sie direkt die Bilder anfordern
NEWS
29.06.2020
Neues Gitter vor der Nordquerhausfassade

Seit Mitte Juni 2020 werden die Portale des Nordquerhauses und der Eingangsbereich zur Domschatzkammer durch ein künstlerisch gestaltetes, über drei Meter hohes und insgesamt etwa 47 Meter langes Schmiedeeisengitter nach Entwürfen des Architekten und Künstlers Johannes Nagel geschützt.

14.06.2020
„Den typischen Dom-Geruch vergisst man sein Leben lang nicht mehr“

Interview mit der Sopranistin Anna Lucia Richter

09.06.2020
60 Jahre Orgelfeierstunden im Kölner Dom – Konzerte live und im Livestream

Für viele Komponisten jährt sich 2020 ein runder Geburtstag: Die bekanntesten unter ihnen sind Beethoven, Louis Vierne, Charles Tournemire und Paul Hindemith. Grund genug, ihrer auch besonders in den diesjährigen Orgelfeierstunden zu gedenken.

09.06.2020
Glockenwartung

Am 9. und 10. Juni 2020 wird, wie in jedem Jahr, die tournusgemäße Glockenwartung am Dom durchgeführt.

08.06.2020
Chöre am Dom bereiten sich auf „Re-start“ vor

„Es geht darum, die Dommusik am Leben zu erhalten“