8. Nov. 2019 - 17.00 Uhr - Martinsfeier im Kölner Dom
Wir laden alle Kinder und Eltern herzlich ein mit uns St. Martin zu feiern.

Mit einem Wortgottesdienst im Kölner Dom beginnt am 8. Nov. 2019 um 17.00 Uhr der diesjährige Martinszug durch die Kölner Altstadt, zu dem Kinder und Erwachsene besonders auch unserer ausländischen Missionen herzlich eingeladen sind.

 

Unser Fackelzug, der nach dem Gottesdienst im Dom vor dem Domhotel Aufstellung nimmt, zieht dann durch die historischen Gassen Kölns zum Martins-Viertel.

 

Zum Abendgebet versammlen sich abschließend alle Kinder und Eltern in der Kirche Groß St. Martin, wo uns die Gemeinschaft von Jerusalem bereits erwartet. Zur Freude aller Kinder verteilt 'St. Martin' die traditionellen Weckmänner.

Hier können Sie direkt die Bilder anfordern
NEWS
04.12.2019
lit.COLOGNE 2020: Brecht und Bonhoeffer im Kölner Dom

Zu seiner 20. Auflage ist das internationale Literaturfest lit.COLOGNE wieder im Kölner Dom zu Gast. Christian Brückner und Sylvester Groth tragen Texte von Bertolt Brecht und Dietrich Bonhoeffer vor.

03.12.2019
Besinnliche Abende im Advent

Erstmals lädt der Kölner Dom in der Adventszeit zur Impulsveranstaltung „Musik – Gedanken – Kerzenlicht“ ein. Drei Abende weisen den Weg zum Weihnachtsfest – stimmungsvoll, leise, sinnlich.

29.11.2019
Online-Adventskalender öffnet Türen am Dom

Ab dem 1. Dezember kann man auch in diesem Jahr auf dieser Webseiteund in der offiziellen App des Kölner Doms wieder virtuelle Türen öffnen: Der Online-Adventskalender erlebt seine vierte Auflage.

18.11.2019
„Ich singe Dir am Tag und bei der Nacht“

Das nächste Konzert in der Reihe „Geistliche Musik am Dreikönigenschrein“ am Freitag, 22. November, gestaltet die Mädchenkantorei am Paderborner Dom.

07.11.2019
Michael H. G. Hoffmann erhält päpstlichen Gregoriusorden

Am Freitag, den 8. November 2019, ist dem Ehrenpräsidenten des Zentral-Dombau-Vereins (ZDV) Michael H. G. Hoffmann der päpstliche Gregoriusorden verliehen worden. Der Orden und die von Papst Franziskus unterzeichnete päpstliche Ernennungsurkunde, in der Hoffmann für seine Verdienste »um das Wohl und das Wachstum der Kirche« gedankt wird, wurden ihm von Dompropst Gerd Bachner in einem Festakt in der Kölner Dombauhütte überreicht.