Sturm "Sabine" - Sperrungen am Dom wahrscheinlich
Wegen der Sturmwarnung für Köln sind ab dem kommenden Sonntag Sperrungen am Dom möglich.

Poller für die Sturmabsprerrungen

Der Deutsche Wetterdienst hat vor einem schweren Sturm ab Sonntag gewarnt. In Nordrhein-Westfalen wird der Höhepunkt laut Prognosen zwischen Sonntagnachmittag und Montagmorgen erwartet.

 

Mit Blick auf die aktuelle Wetterlage ist es wahrscheinlich, dass ab Sonntag die Bereiche rund um den Kölner Dom aus Sicherheitsgründen gesperrt werden. Aufgrund der Sperrungen ist es möglich, dass der Dom, die Turmbesteigung und die Domschatzkammer geschlossen werden und Gottesdienste entfallen müssen.

 

Sollte der Zugang zum Dom, zur Turmbesteigung und zur Domschatzkammer am Sonntag nicht möglich sein, informieren wir darüber kurzfristig auf www.koelner-dom.de und auf www.facebook.com/koelnerdom/.

 

Hier können Sie direkt die Bilder anfordern
NEWS
20.10.2020
Sehen heißt Vergleichen - Ausstellung in der Domschatzkammer

Vom 21. Oktober 2020 bis zum 31. Januar 2021 ist in der Kölner Domschatzkammer eine Ausstellung zu Gegenständen des liturgischen Gebrauchs und der Andacht sowie ihrer Darstellung in der mittelalterlichen Buchmalerei zu sehen.

25.09.2020
Ausstellungen zu Dombauhütte und Domgrabung virtuell erleben

Traditionell lädt die Kölner Dombauhütte im Rahmen des Tages des offenen Denkmals im September alle Interessierten zu einem Tag der offenen Tür in ihre Werkstätten ein. Dieser musste 2020 ‒ wie so vieles andere ‒ entfallen. Als kleinen Ersatz hat die Dombauhütte nun die Ausstellungen in den Schaudepots auf der Domostseite auch auf ihrer Website www.koelner-dombauhuette.de in der Rubrik Aktuelles und Wissenswertes in zahlreichen Bildern, Texten und einem Video digital erlebbar gemacht. Die Ausstellungen selbst wurden in den vergangenen Wochen um neue Exponate erweitert.

20.09.2020
Dompropst Guido Assmann in sein Amt eingeführt

Zu Beginn des heutigen Hochamts im Kölner Dom ist Msgr. Guido Assmann in sein neues Amt als Propst der Kölner Kathedrale eingeführt worden. Damit übernimmt er den Vorsitz des Kölner Metropolitankapitels, das er künftig nach außen vertritt.

17.09.2020
Großes Domkonzert gedenkt Domkapellmeister Carl Leibl

Alle vier Chöre am Kölner Dom – der Kölner Domchor, der Mädchenchor sowie die Erwachsenenchöre Domkantorei Köln und Vokalensemble Kölner Dom – gestalten am 23. September um 20 Uhr das Große Domkonzert, das jedes Jahr traditionell in Kooperation mit Musikern des Gürzenich-Orchesters Köln stattfindet und im Wechsel von Francois-Xavier Roth, Chefdirigent des Orchesters und Generalmusikdirektor in Köln, und Domkapellmeister Eberhard Metternich dirigiert wird.

15.09.2020
Wiederaufnahme von Führungen in der Domschatzkammer

Nachdem die Kölner Domschatzkammer Anfang Juni 2020 nach einer längeren covid19-bedingten Schließung wieder geöffnet hat, sind seit dem 14. September 2020 unter bestimmten Auflagen auch wieder kleinere Führungen in der Schatzkammer möglich.