Anfrage Bilder

Newsroom – Pressezugang – Anmeldeformular

Mit der Anmeldung beantragen Sie einen Download-Zugang zu den Pressematerialien. Sie erhalten nach erfolgter Anmeldung mittels E-Mail einen Link, der Sie zu den Download-Inhalten führt.
Mit dem Download wird die kostenfreie Nutzung im angegebenen Medium sowie im Rahmen der aktuellen Berichterstattung gemäß den Nutzungsbedingungen genehmigt.
Jede weitere Verwertung bedarf der gesonderten Genehmigung.
In der Bildunterschrift bitten wir als Bildnachweis um Angabe des Copyright-Vermerks © Hohe Domkirche zu Köln, Dombauhütte, sowie Nennung des Fotografen/Urhebers.
Bei Printproduktionen bitten wir um ein Belegexemplar an presse@koelner-dom.de oder an das Medienreferat des Metropolitankapitels der Hohen Domkirche zu Köln, Margarethenkloster 5, 50667 Köln. Wir bitten Sie um die folgenden Angaben, damit wir Ihnen den Zugang zur Downloadpage zusenden können:

 

Ich habe die Nutzungsbedingungen nebst Datenschutzerklärung gelesen und stimme diesen zu. Insbesondere bin ich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten (Name, Kontaktdaten, Firma) zum Zwecke der Bereitstellung der Funktionalitäten und Inhalte sowie zum Zwecke der Information über unsere Angebote von uns verarbeitet werden. Verantwortliche Stelle für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist das Metropolitankapitels der Hohen Domkirche zu Köln, Margarethenkloster 5, 50667 Köln. Die Einwilligung ist freiwillig und kann jederzeit ganz oder teilweise widerrufen werden (E-Mail ist ausreichend). Die Datenverarbeitung bleibt bis zum Zeitpunkt des Widerrufs rechtmäßig.
Köln, Neu-St. Heribert, Schrein des hl. Heribert, Köln, um 1147 bis um 1175, Holzkern um 1120, Inv.-Nr. 113-311-F001, Rückseite, Gesamtansicht, Hl. Heribert mit den Tugenden Nächstenliebe (Caritas) und Demut (Humilitas)Köln, Neu-St. Heribert, Schrein des hl. Heribert, Köln, um 1147 bis um 1175, Holzkern um 1120, Inv.-Nr. 113-311-F001, SchrägansichtKöln, Neu-St. Heribert, Schrein des hl. Heribert, Köln, um 1147 bis um 1175, Holzkern um 1120, Inv.-Nr. 113-311-F001, Detail: Medaillon mit Erhebung Heriberts zum ErzbischofKöln, Neu-St. Heribert, Schrein des hl. Heribert, Köln, um 1147 bis um 1175, Holzkern um 1120, Inv.-Nr. 113-311-F001, Detail: Medaillon mit Zug über die Alpen und Empfang in KölnKöln, Neu-St. Heribert, Stab des hl. Heribert, Angelsächsisch, Canterbury (?), Tau: frühes 11. Jahrhundert, Sibermanschette: um 1020/30, Inv.-Nr. 113-311-F002, Ansicht von obenKöln, Neu-St. Heribert, Seide aus dem Heribertschrein, sog. Vogelseide, Spanien, Erste Hälfte 12. Jahrhundert. Inv.-Nr. 113-311-H003 Köln, Dom, Domschatzkammer, Petrusstab, Rom, 4. Jahrhundert (Elfenbeinbekrönung, Holzstab) - Toul (?), 2. Hälfte 8. Jahrhundert (Herzblattmanschetten) - Köln, Ende 14. Jahhrundert (Manschette mit Rautengravur) -  Köln, 16. Jahrhundert (Manschette mit Puttengravur), Inv.-Nr. L24, GesamtansichtR B A Heribert Kamm Schnuetgen V SKöln, St. Aposteln, Kelch des hl. Heribert mit Patene, Köln, um 1230, oberes Schaftstück Ergänzung aus dem 2. Viertel des 19. Jahrhunderts, Inv.-Nr. 007-311-F005a, GesamtansichtKöln, St. Aposteln, Kelch des hl. Heribert mit Patene, Köln, um 1230, oberes Schaftstück Ergänzung aus dem 2. Viertel des 19. Jahrhunderts, Inv.-Nr. 007-311-F005b, GesamtansichtSiegburg, St. Servatius, Pallium des hl. Heribert, Rom (?), um 1000, Inv.-Nr. 868-311-H001, Gesamtansicht