Ab 1. März 2017 gelten folgende Regelungen:
Für den Dom gilt ein striktes Verbot für das Mitführen von großen Koffern, Reisetaschen, Wanderrucksäcken. Handgepäck bleibt erlaubt (Handtaschen, kleine Rucksäcke und kleine Rollkoffer).
Das Mitführen von eigenen Sitzgelegenheiten (z. B. Klappstühle) ist nicht gestattet.
..

Bischof Agilolf

Amtszeit 746/47-nach 748

Von Bischof Agilolphus ist historisch wenig mehr als der Name überliefert. Agilolphus wurde ab 1062 in Köln als Heiliger verehrt, nachdem Bischof Anno die Gebeine eines im Kloster Malmedy als Abt und Märtyrer verehrten Heiligen gleichen Namens in die Kölner Stiftskirche St. Maria ad Gradus überführt hatte. Bei Abriß der Kirche im 19. Jahrhundert gelangte der Schrein in den Dom. Es gibt jedoch keinen sicheren Beweis dafür, daß es sich bei den Reliquien um die Gebeine des Bischofs Agilolphus von Köln handelt.

Kulturstiftung Kölner Dom Das Generationenprojekt 11.000 Sterne für den Kölner Dom ZENTRAL-DOMBAU-VEREIN ZU KÖLN VON 1842 DOMKLOSTER 4