Ab 1. März 2017 gelten folgende Regelungen:
Für den Dom gilt ein striktes Verbot für das Mitführen von großen Koffern, Reisetaschen, Wanderrucksäcken. Handgepäck bleibt erlaubt (Handtaschen, kleine Rucksäcke und kleine Rollkoffer).
Das Mitführen von eigenen Sitzgelegenheiten (z. B. Klappstühle) ist nicht gestattet.
..

Erzbischof Philipp I. von Heinsberg

Foto: © Dombauarchiv Köln, W. Kralisch

Amtszeit 1167-1191

Erzbischof Philipp I. von Heinsberg war Reichskanzler wie sein Vorgänger. Nach dem Sturz Heinrichs des Löwen erwarb er zusätzlich zur rheinischen die westfälische Herzogswürde. Damit war er der mächtigste Fürst in der nördlichen Reichshälfte. Er betrieb systematisch Burgenbau auf seinem Territorium. Zu seiner Zeit begann der Bau der neuen Stadtmauer von Köln. Er starb im kaiserlichen Lager vor Neapel an der Pest.

 

Ruhestätte: Kölner Dom, Maternuskapelle, Hochgrab

Kulturstiftung Kölner Dom Das Generationenprojekt 11.000 Sterne für den Kölner Dom ZENTRAL-DOMBAU-VEREIN ZU KÖLN VON 1842 DOMKLOSTER 4