Ab 1. März 2017 gelten folgende Regelungen:
Für den Dom gilt ein striktes Verbot für das Mitführen von großen Koffern, Reisetaschen, Wanderrucksäcken. Handgepäck bleibt erlaubt (Handtaschen, kleine Rucksäcke und kleine Rollkoffer).
Das Mitführen von eigenen Sitzgelegenheiten (z. B. Klappstühle) ist nicht gestattet.
..

Erzbischof Adolf III. von Schaumburg

Amtszeit 1547-1556

Erzbischof Adolf war der Sohn des Grafen Jobst von Holstein und Schauenburg-Pinneberg. Er studierte in Löwen und war Domherr und Koadjutor seines Vorgängers Hermann v. Wied. Der streng katholische Adolf hob die Neuerungen seines Vorgängers teilweise auf und untersagte die evangelische Predigt im Stiftsgebiet.

 

Ruhestätte: Kölner Dom, Chor, Epitaph in der Stephanskapelle

Kulturstiftung Kölner Dom Das Generationenprojekt 11.000 Sterne für den Kölner Dom ZENTRAL-DOMBAU-VEREIN ZU KÖLN VON 1842 DOMKLOSTER 4