Ab 1. März 2017 gelten folgende Regelungen:
Für den Dom gilt ein striktes Verbot für das Mitführen von großen Koffern, Reisetaschen, Wanderrucksäcken. Handgepäck bleibt erlaubt (Handtaschen, kleine Rucksäcke und kleine Rollkoffer).
Das Mitführen von eigenen Sitzgelegenheiten (z. B. Klappstühle) ist nicht gestattet.
..

Baugrubenwand zum Südturmfundament

Foto: © Dombauhütte Köln, Matz und Schenk

Zum Bau des gewaltigen gotischen Südturmfundamentes legten die Bauleute eine lange Rampe an, über die sie das Steinmaterial zum Fundament transportierten. Man erkennt hier einen Ausschnitt der nördlichen Wange der Rampe und Mauerreste, die bei ihrer Anlage gekappt wurden. Die Oberfläche dieser Erdrampe hat sich im Laufe der Jahre stark verdichtet, so konnte der mittelalterliche Zustand bei der Ausgrabung wieder freigelegt werden.

 

Thomas Höltken

 

Kulturstiftung Kölner Dom Das Generationenprojekt 11.000 Sterne für den Kölner Dom ZENTRAL-DOMBAU-VEREIN ZU KÖLN VON 1842 DOMKLOSTER 4