Ab 1. März 2017 gelten folgende Regelungen:
Für den Dom gilt ein striktes Verbot für das Mitführen von großen Koffern, Reisetaschen, Wanderrucksäcken. Handgepäck bleibt erlaubt (Handtaschen, kleine Rucksäcke und kleine Rollkoffer).
Das Mitführen von eigenen Sitzgelegenheiten (z. B. Klappstühle) ist nicht gestattet.
..

Südturmfundament

Foto: © Dombauhütte Köln, Matz und Schenk

Unterhalb des Gitters ist ein Ausschnitt des 34 m langen und 11 m hohen massiven Nordteils des Fundamentklotzes zu sehen. Im Rahmen der Ausgrabungen wurde er mit hellen, modernen Steinplatten bedeckt. Im Bildhintergrund erhebt sich, etwas mehr als 5 m zurückgesetzt, ein Ausschnitt der Ostwand des oberen, kastenförmigen Teils des Fundaments. Dieser gemauerte Kasten misst eine Höhe von 5 m, seine Wände sind an ihrer stärksten Stelle, im Westen, unter der Domfassade, 10 m breit.

 

Marianne Froning

 

Kulturstiftung Kölner Dom Das Generationenprojekt 11.000 Sterne für den Kölner Dom ZENTRAL-DOMBAU-VEREIN ZU KÖLN VON 1842 DOMKLOSTER 4