Ab 1. März 2017 gelten folgende Regelungen:
Für den Dom gilt ein striktes Verbot für das Mitführen von großen Koffern, Reisetaschen, Wanderrucksäcken. Handgepäck bleibt erlaubt (Handtaschen, kleine Rucksäcke und kleine Rollkoffer).
Das Mitführen von eigenen Sitzgelegenheiten (z. B. Klappstühle) ist nicht gestattet.
..

Altarfundament an einem Pfeiler

Foto: © Dombauhütte Köln, Matz und Schenk

Man sieht eines der Fundamente für die Pfeiler im südlichen Seitenschiff. Nach einer schriftlichen Überlieferung aus dem Jahre 1331 waren diese Pfeilerfundamente zu jener Zeit gerade im Bau. Dagegen sind von Westen her Altarfundamente gesetzt. Das im Bild sichtbare Beispiel ist zur Absicherung mit einer modernen Betonstütze unterfangen. Die entsprechenden Altäre im oberirdischen Dom sucht man allerdings vergebens. Es ist nicht mehr bekannt, ob man sie überhaupt errichtet oder aber bereits im Mittelalter wieder entfernt hat.

 

Ulrich Back

 

Kulturstiftung Kölner Dom Das Generationenprojekt 11.000 Sterne für den Kölner Dom ZENTRAL-DOMBAU-VEREIN ZU KÖLN VON 1842 DOMKLOSTER 4