Ab 1. März 2017 gelten folgende Regelungen:
Für den Dom gilt ein striktes Verbot für das Mitführen von großen Koffern, Reisetaschen, Wanderrucksäcken. Handgepäck bleibt erlaubt (Handtaschen, kleine Rucksäcke und kleine Rollkoffer).
Das Mitführen von eigenen Sitzgelegenheiten (z. B. Klappstühle) ist nicht gestattet.
..

News

05.09.2019

Samstag, 7.9.2019 - Tag der offenen Tür in der Kölner Dombauhütte

Dombauhütte, Tag der offenen Tür 2017, © DBA Köln, Foto: J. Rumbach.

Im Rahmen des "Tages des offenen Denkmals" am Samstag, dem 7. September 2019, lädt die Kölner Dombauhütte zwischen 10.00 und 17.00 Uhr (letzter Einlass 16:30 Uhr) wieder zu einem Tag der offenen Tür ein.

Zum Tag der Offenen Tür stehen die Werkstätten allen Interessierten offen. Zahlreiche Mitarbeiter werden die verschiedenen handwerklichen und restauratorischen Fähigkeiten erlebbar machen, die für den Erhalt des Weltkulturerbes notwendig sind. Der Zentral-Dombau-Verein wird ebenso wie der Verlag Kölner Dom wieder mit einem eigenen Informationsstand anwesend sein. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

 

Ferner bietet die Domschatzkammer am Samstag, den 7. September und am Sonntag den 8. September Sonderführungen zur Architektur der Domschatzkammer jeweils um 12 und um 14 Uhr an. Hierfür ist eine Anmeldung über Listen erforderlich, die an den beiden Tagen an der Kasse der Schatzkammer ausliegen.

 

Matthias Deml

Dombauhütte, Tag der offenen Tür 2017, Bildhauerwerkstatt. © DBA Köln, Foto: J. Rumbach.

Dombauhütte, Tag der offenen Tür 2017, Glasrestaurierungswerkstatt. © DBA Köln, Foto: J. Rumbach.

Kulturstiftung Kölner Dom Das Generationenprojekt 11.000 Sterne für den Kölner Dom ZENTRAL-DOMBAU-VEREIN ZU KÖLN VON 1842 DOMKLOSTER 4

shemaleup.net