Ab 1. März 2017 gelten folgende Regelungen:
Für den Dom gilt ein striktes Verbot für das Mitführen von großen Koffern, Reisetaschen, Wanderrucksäcken. Handgepäck bleibt erlaubt (Handtaschen, kleine Rucksäcke und kleine Rollkoffer).
Das Mitführen von eigenen Sitzgelegenheiten (z. B. Klappstühle) ist nicht gestattet.
..

Domführungen

Erleben Sie den Kölner Dom aus ganz neuen Perspektiven!
Die Dombauhütte Köln und das Domforum bieten Ihnen auf dieser Seite einen Überblick über alle Arten von Führungen, die vermittelt bzw. angeboten werden.

ALLGEMEINE INFORMATION ZU FÜHRUNGEN IM KÖLNER DOM
Alle Führungen im Kölner Dom sind anmeldepflichtig und dürfen nur von autorisierten oder registrierten Domführerinnen und Domführern durchgeführt werden. Privatpersonen, Gruppen oder Reiseunternehmen müssen daher eine Gruppenführung im Kölner Dom entweder über Köln Tourismus oder DOMFORUM buchen. Für Einzelbesucher ist der Dom - wie bisher - außerhalb der Gottesdienstzeiten frei zugänglich. Die Führungen werden entsprechend auf die dafür vorgesehenen Führungszeiten verteilt. Die Gesamtzahl der Führungen ist auf 10 Führungen pro Stunde und die Gruppengröße auf maximal 25 Personen pro Gruppe begrenzt.
Weitere Informationen

Innenraum
Innenraum
Schatzkammer
Schatzkammer
Dach
Dach
Ausgrabungen
Ausgrabungen
Baptisterium
Baptisterium
Glocken
Glocken
Mein Dom.
Abendliche Glaubenswege
Mein Dom. Abendliche Glaubenswege
Kinderführungen
Kinderführungen
Nacht Raum Dom
Nacht Raum Dom
Allgemeine Information für Gruppen und Schulklassen
Allgemeine Information für Gruppen und Schulklassen
Kulturstiftung Kölner Dom Das Generationenprojekt 11.000 Sterne für den Kölner Dom ZENTRAL-DOMBAU-VEREIN ZU KÖLN VON 1842 DOMKLOSTER 4