Ab 1. März 2017 gelten folgende Regelungen:
Für den Dom gilt ein striktes Verbot für das Mitführen von großen Koffern, Reisetaschen, Wanderrucksäcken. Handgepäck bleibt erlaubt (Handtaschen, kleine Rucksäcke und kleine Rollkoffer).
Das Mitführen von eigenen Sitzgelegenheiten (z. B. Klappstühle) ist nicht gestattet.
..

Kreuzigungsaltar, um 1500, geschlossen

Foto: © Dombauhütte Köln, Matz und Schenk

Im geschlossenen Zustand zeigen die Flügel die Heiligen Vitus und Valentinianus. Diese sind als Grisaillemalerei ausgeführt und stehen auf Laubkonsolen mit tanzenden bzw. ringenden Figuren.
Dr. Marc Steinmann, Kunsthistoriker

Kulturstiftung Kölner Dom Das Generationenprojekt 11.000 Sterne für den Kölner Dom ZENTRAL-DOMBAU-VEREIN ZU KÖLN VON 1842 DOMKLOSTER 4