Ab 1. März 2017 gelten folgende Regelungen:
Für den Dom gilt ein striktes Verbot für das Mitführen von großen Koffern, Reisetaschen, Wanderrucksäcken. Handgepäck bleibt erlaubt (Handtaschen, kleine Rucksäcke und kleine Rollkoffer).
Das Mitführen von eigenen Sitzgelegenheiten (z. B. Klappstühle) ist nicht gestattet.
..

Langhausuhr, 1876

Foto: © Dombauarchiv Köln, A. Wolff

Die im äußeren südlichen Seitenschiff angebrachte Langhausuhr gehört zu einem im 1. Obergeschoß des Südturms aufgestellten mechanischen Uhrwerk, das gleichzeitig die beiden Stundenglocken aus dem Domgeläut steuert. Das Uhrwerk wurde 1876 bei Johann Mannhardt in München in Auftrag gegeben und 1880 im Dom in Betrieb genommen. Im Zweiten Weltkrieg war das Zifferblatt der Langhausuhr zerstört worden, konnte aber bei einer 1988-89 durchgeführten Restaurierung erneuert und an seiner ursprünglichen Stelle wieder angebracht werden.
Birgit Lambert, M.A., Kunsthistorikerin

Kulturstiftung Kölner Dom Das Generationenprojekt 11.000 Sterne für den Kölner Dom ZENTRAL-DOMBAU-VEREIN ZU KÖLN VON 1842 DOMKLOSTER 4