Ab 1. März 2017 gelten folgende Regelungen:
Für den Dom gilt ein striktes Verbot für das Mitführen von großen Koffern, Reisetaschen, Wanderrucksäcken. Handgepäck bleibt erlaubt (Handtaschen, kleine Rucksäcke und kleine Rollkoffer).
Das Mitführen von eigenen Sitzgelegenheiten (z. B. Klappstühle) ist nicht gestattet.
..

Saulus vor dem Hohenpriester

Foto: © Dombauarchiv Köln

Vor seiner Bekehrung ist der hl. Paulus ein unerbittlicher Christenverfolger. Hier steht er vor dem Hohenpriester in Jerusalem und erhält die Vollmacht, in Damaskus Christen gefangenzunehmen. Auf dem Weg dorthin hat er sein berühmtes ‘Saulus-Paulus-Erlebnis’, das in der Hauptszene des Fensters dargestellt ist.
Dr. Ulrike Brinkmann, Kunsthistorikerin

Kulturstiftung Kölner Dom Das Generationenprojekt 11.000 Sterne für den Kölner Dom ZENTRAL-DOMBAU-VEREIN ZU KÖLN VON 1842 DOMKLOSTER 4