Öffnungszeiten und aktuelle Gottesdienstregelung im Dom

Die Gottesdienste werden im Mai sukzessive und unter strengen hygienischen Auflagen wieder für Mitfeiernde im Dom geöffnet.
Ab dem 11. Mai 2020 werden im Kölner Dom zu den folgenden Zeiten Gottesdienste gefeiert:

MONTAG - SAMSTAG
06.30 Uhr, 07:15 Uhr, 08:00 Uhr, 09:00 Uhr, 18:00 Uhr (Rosenkranz), 18.30 Uhr

SONNTAG
07:00 Uhr, 08.30 Uhr, 10:00 Uhr, 12:00 Uhr, 17:00 Uhr, 18:00 Uhr (Rosenkranz), 18:30 Uhr (ab dem 22.5.20 bis zum 6.7.20 findet der Gottesdienst um 18.30 Uhr in St. Mariä Himmelfahrt, Domnähe, statt)

Wer an den Sonntagsgottesdiensten oder an der Abendmesse am Samstag teilnehmen möchte, kann sich auf www.koelner-dom.de/zugangskarten eine kostenlose Zugangskarte sichern, die nicht übertragbar ist.
Die Werktagsgottesdienst und die Gottesdienste an Samstagvormittag im Kölner Dom können ohne Voranmeldung besucht werden.
Auch hier gilt allerdings die maximale Besucherzahl von 122 Personen, nach der wir den Einlass unterbrechen müssen.
Die Daten aller Besucher werden erfasst, um mögliche Infektionsketten nachvollziehen zu können.

Damit wir in Zeiten der Corona-Pandemie miteinander verantwortet Liturgie feiern können, beachten Sie bitte die folgenden Regelungen:

  • Sollten Sie sich krank oder unwohl fühlen, verzichten Sie bitte auf die Teilnahme am Gottesdienst im Dom.
  • Zu den Sonntagsgottesdiensten im Kölner Dom, die ab dem 10.5. stattfinden, und zu den Gottesdiensten, die werktags ab dem 11.5. um 18.30 Uhr stattfinden, können Sie sich ab dem 6.5. auf www.koelner-dom.de/zugangskarten kostenlos anmelden. Nach der Anmeldung erhalten Sie eine Zugangskarte, die Sie unbedingt zum Gottesdienst mitbringen müssen. Jeden Mittwoch um 9 Uhr werden dort künftig die Gottesdienste der kommenden Woche freigeschaltet. Pro Buchung ist es möglich, maximal zwei kostenfreie Tickets zu erwerben.  
  • Eine telefonische Kartenreservierung für alle, die keinen Internetzugang haben, ist mittwochs bis freitags jeweils zwischen 11 Uhr und 13 Uhr unter der Rufnummer 0221-17940-222 möglich. Beachten Sie bitte, dass die Karten nicht übertragbar sind und dass ein Einlass ohne Karte in den Dom nicht möglich ist.
  • Die Morgengottesdienste werktags im Kölner Dom können ab dem 4. Mai wieder ohne Voranmeldung besucht werden. Auch hier gilt allerdings die maximale Besucherzahl von 122 Personen, nach der wir den Einlass unterbrechen müssen. Die Daten aller Besucher werden erfasst, um mögliche Infektionsketten nachvollziehen zu können.
  • Wir empfehlen Ihnen dringend, auf dem Weg zum Dom, in der Warteschlange vor dem Dom und in der Kathedrale eine Schutzmaske zu tragen.
  • Reihen Sie sich bitte vor dem Westportal des Dom an den entsprechenden Boden-Markierungen in ausreichendem Abstand voneinander ein. Nutzen Sie gerne die Möglichkeit, sich an den kontaktlosen Desinfektionsspendern vor dem Dom Ihre Hände zu desinfizieren.
  • Nach der Kontrolle Ihrer Zugangskarte weisen Ihnen die Domschweizer einen markierten Platz zu. Es gibt keine freie Platzwahl. Platzwechsel sind nicht möglich.
  • Bitte halten Sie während der Liturgie ausreichend Abstand zueinander und verzichten Sie auf Körperkontakt (z.B. das Händeschütteln zum Friedensgruß).
  • Beachten Sie beim Kommuniongang bitte die markierten Laufwege und Bodenmarkierungen und halten Sie Abstand. Mundkommunion ist nicht möglich.
  • Verlassen Sie den Dom bitte nach dem Gottesdienst zügig über das Südportal (Ausgang Roncalliplatz). Halten Sie dabei bitte den erforderlichen Abstand! Beachten Sie bitte auf dem Roncalliplatz die Regelungen zum Kontaktverbot auf öffentlichen Plätzen! 

Herzlichen Dank für Ihr Verständnis, Gottes Segen und bleiben Sie gesund!


Mass times in Cologne Cathedral – Update 30.04.2020

For several weeks now, masses in Cologne Cathedral have been closed to the public.
Starting in early May, masses in the cathedral will gradually be opened to the public again.
However, strict hygiene measures will be in place and must be observed by all.

Starting on 4 May 2020, mass will be celebrated in Cologne Cathedral at the following times:

Working days (Monday–Saturday): 6.30 a.m., 8 a.m., 10 a.m., and 6.30 p.m. (only open to the public from 11 May).
Sundays: 7 a.m., 8.30 a.m., 10 a.m., 12 midday, 5 p.m., and 7 p.m.

Starting on 10 May, anyone who would like to attend one of the Sunday masses or the evening mass on working days (6.30 p.m. Monday to Saturday), must reserve a ticket for that mass. The tickets are free of charge and are not transferable.

Reservations can be made online from Wednesday, 6 May 2020 at www.koelner-dom.de/zugangskarten

Starting on 4 May, morning masses on working days (Monday to Saturday) will be open to the public. No tickets or reservations are required for these masses. Here too, however, a maximum of 122 people will be allowed to attend mass. Once this number has been reached, no one else will be allowed into the cathedral.

The data of all those attending mass will be recorded to ensure that any chain of infection can be traced if required.

In order to ensure that we can celebrate the liturgy together in a responsible manner during the coronavirus pandemic, we ask you to observe the following rules:

  • If you feel sick or unwell, please do not attend mass in Cologne Cathedral.
  • If you would like to attend one of the Sunday masses, which will be open to the public from 10 May, or the evening mass on working days (6.30 p.m. Monday to Saturday), which will be open to the public from 11 May, please reserve your seat in advance. Reservations can be made at www.koelner-dom.de/zugangskarten from 6 May. Once you have registered, you will receive a ticket. You must bring this ticket with you to the mass. Every Wednesday at 9 a.m., the masses for the coming week will be opened for online reservations. You can order a maximum of two free tickets per reservation.
  • For those who do not have access to the Internet, you can reserve tickets by calling 0221 17940 222 between 11 a.m. and 1 p.m. on Wednesdays, Thursdays, and Fridays. Please note that tickets are not transferable and that you will not be allowed into the cathedral without a valid ticket.
  • Starting on 4 May, you can attend morning working day masses (Monday to Saturday) without registering in advance. Here too, however, a maximum of 122 people will be allowed to attend mass. Once this number has been reached, no one else will be allowed into the cathedral. The data of all those attending mass will be recorded to ensure that any chain of infection can be traced if required.
  • We urgently recommend that you wear a face mask on your way to the cathedral, while waiting in the queue outside the cathedral, and inside the cathedral itself.
  • Please join the queue outside the West Portal and use the markings on the ground to keep a safe distance from others. Doors will open about an hour before mass begins. Please use the contact-free disinfectant dispensers outside the cathedral to sanitise your hands.
  • Once your ticket has been checked, the cathedral attendant will show you to a marked seat. You may not choose your seat. You may not change your seat either.
  • During the liturgy, please stay at a safe distance from all other mass-goers and do not make any physical contact with them (i.e. shaking hands for the sign of peace).
  • When going to Holy Communion, please use the designated paths and the markings on the ground and keep a safe distance from others. It is not possible to receive Holy Communion on the tongue.
  • Once mass has ended, please leave the cathedral swiftly using the South Portal (exit Roncalliplatz), keeping the required distance from others at all times! Once you leave the cathedral and are on Roncalliplatz, please observe the ban on gatherings in public places!

Thank you for your co-operation. God bless and stay healthy!

Please note that outside mass times, Cologne Cathedral is open for prayer only.

There are no guided tours, and the tower and the treasury are closed.