search icon

Passionskonzert - Freitag, 8. April 2022 um 20.00 Uhr

passionskonzert_klein.jpeg
Kölner Domchor und Mädchenchor am Kölner Dom singen Konzert zur Fastenzeit

04.04.2022


Traditionell laden die Chöre am Dom in der Fastenzeit zu einem Passionskonzert in Kölns Kathedrale ein, das pandemiebedingt in den letzten Jahren zweimal ausfallen musste. 
In diesem Jahr aber ist es wieder soweit: Am 8. April singen die Männerstimmen des Kölner Domchores zusammen mit dem Mädchenchor am Kölner Dom im Rahmen der „Geistlichen Musik am Dreikönigenschrein“ Vokalkompositionen aus fünf Jahrhunderten, angefangen von Palestrina über Bach (Schlusschoral aus der Johannes-Passion „Ach Herr, lass dein lieb Engelein“) und Mendelssohn-Bartholdy („Richte mich, Gott“) bis hin zu Francis Poulenc, Knut Nystedt, Siegfried Strohbach und Darius Milhaud. Auch eine Uraufführung von Christoph Ritter, geboren 1985 in Wuppertal und Seelsorgebereichsmusiker in Düsseldorf, ist mit dabei. Sie trägt den Titel „Wie liegt die Stadt so wüst“. 

Das Konzert unter der Leitung von Domkapellmeister Eberhard Metternich und Domkantor Sperling beginnt um 20.00 Uhr (Einlass: 19.30 Uhr). 
Der Eintritt ist frei. Das Tragen einer Schutzmaske wird empfohlen.

 

KulturstiftungDombau Verein