Entdecken Sie in den mittelalterlichen Gewölbekellern unter dem Dom die Schatzkammer des Kölner Domes.

Die Domschatzkammer beherbergt kostbare Reliquiare, liturgische Geräte, Handschriften, Gewänder und Insignien der Erzbischöfe und Domgeistlichen vom 4. bis ins 20. Jahrhundert. Der Domschatz, dessen Anfänge schon für das 9. Jahrhundert bezeugt sind präsentiert sich in den ausgebauten historischen Kellergewölben des 13. Jahrhunderts an der Nordseite des Kölner Domes.

Öffnungszeiten Täglich
10:00 - 18:00 Uhr

Die Turmbesteigung und die Schatzkammer bleiben an folgenden Tagen geschlossen: Weiberfastnacht, Karnevalssamstag, Karnevalssonntag, Rosenmontag, Heilig Abend, 1. Weihnachtsfeiertag, Silvester und Neujahr.

Die Domschatzkammer bleibt wegen Renovierungsarbeiten vom 25. Februar 2020 bis einschließlich zum 20. März 2020 geschlossen.

AKTUELLE INFO:
Turmbesteigung und Domschatzkammer bis auf Weiteres geschlossen.
Stand:  13. März 2020, 20.00 Uhr

Eintrittspreise
Erwachsene
€ 6,00 | € 3,00*
Familienkarte
€ 12,00
Kombikarte
€ 8,00 | € 4,00*
Kombikarte Familien
€ 16,00

Kombikarte: Eintritt Schatzkammer und Turmbesteigung
*Ermäßigung für Schüler, Studenten und Behinderte mit Ausweis

Kontakt (Postanschrift)

Ansprechpartnerin:
Leiterin der Domschatzkammer
Dr. Leonie Becks

Dombauverwaltung
Roncalliplatz 2
50667 Köln
Tel.: 0221 - 17940-300 (-325)
Fax: 0221 - 17940-399
Email