head_en.jpg

Besuchen

Öffnungszeiten

Besuchen

Öffnungszeiten

Erkunden Sie den Kölner Dom zu folgenden Öffnungszeiten:

Aktuelle Corona-Hinweise

Ein Besuch des Domes ist ohne Nachweis des Gesundheitsstatus und ohne Voranmeldung möglich. Wir empfehlen während des gesamten Aufenthaltes im Kölner Dom eine medizinische Maske (OP-Maske, Maske des Standards FFP2) zu tragen und auf nötige Abstände zueinander zu achten.

Besichtigungszeiten

Der Dom ist außerhalb der liturgischen Zeiten zur Besichtigung geöffnet.
Der Zugang zum Dom für touristische Besucher der Welterbestätte ist in der Regel werktags zwischen 10 und 17 Uhr, sonntags zwischen 13 und 16 Uhr und in der Turmhalle nach der Abendmesse bis 20 Uhr möglich. Da Gottesdienste Vorrang haben, sind Änderungen nicht ausgeschlossen. 
Bitte informieren Sie sich vor Ihrem Besuch in unserem tagesaktuellen Gottesdienstkalender. Der Dom ist außerhalb der liturgischen Zeiten zur Besichtigung geöffnet. 

Sperrungen bei Sturm

Bei starkem Sturm und Orkan müssen der Bereich vor den Westtürmen des Domes sowie die Turmbesteigung gesperrt werden. In diesem Fall wird der Zugang zum Dom über das Maternusportal auf der Nordseite des Domes (Bahnhofseite) möglich gemacht. Kurzfristige Änderungen vor Ort sind möglich.

Turmbesteigung

Die Turmbesteigung öffnet zu folgenden Zeiten: 

März - AprilMai - SeptemberOktoberNovember - Februar
09:00 - 17:00 Uhr
09:00 - 18:00 Uhr
09:00 - 17:00 Uhr
09:00 - 16:00 Uhr

* Der letzte Einlass ist jeweils eine halbe Stunde vor Schließung der Turmbesteigung möglich.

Die Turmbesteigung bleibt an folgenden Tagen geschlossen: Rosenmontag, Heilig Abend, 1. Weihnachtsfeiertag, Silvester und Neujahr. 
Laut Beschluss des Metropolitankapitels bleibt der Glockenstuhl an allen Sonn- und Feiertagen bis 12:30 Uhr geschlossen.
Weitere Informationen finden Sie unter Turmbesteigung.

Domschatzkammer

Die Domschatzkammer öffnet täglich von 10:00 - 18:00 Uhr.
Sie bleibt an folgenden Tagen geschlossen: 
Rosenmontag, Heilig Abend, 1. Weihnachtsfeiertag, Silvester und Neujahr.
Weitere Informationen finden Sie unter Domschatzkammer.

KulturstiftungDombau Verein