search icon

Andacht zum Bundesliga-Start im Kölner Dom

IMG_2362_2.jpg
Zum Liga-Heimauftakt des 1. FC Köln gegen den FC Schalke 04 sind alle Fußballfreunde zu einem ökumenischen Wortgottesdienst in den Kölner Dom eingeladen. Er beginnt am 7. August um 13.30 Uhr, Einlass ab 13 Uhr.

28.07.2022Von Markus Frädrich


Wenige Stunden vor dem ersten FC-Heimspiel der neuen Bundesliga-Saison versammeln sich am Sonntag, 7. August, um 13.30 Uhr wieder vor allem FC-Fans in Trikots und Schals im Dom – zur traditionellen „Andacht für alle Fußballfreunde“. Der Liturgie stehen Dom- und Stadtdechant Msgr. Robert Kleine und Stadtsuperintendent Bernhard Seiger vor – und freuen sich, dass nach den coronabedingten Einschränkungen der Vorjahre die Andacht wieder ohne Obergrenze und Abstandregelungen stattfinden kann. 

„Gleichwohl empfehlen wir allen Besucherinnen und Besuchern der Andacht, eine Maske zu tragen, wenn wir Gott zum Saisonauftakt um einen fairen sportlichen Wettbewerb und um Gelassenheit in der Niederlage bitten“, so Kleine. „Wir freuen uns auf alle, die mitbeten und mitfeiern möchten, egal ob katholisch oder evangelisch, FC- oder Schalke-Fans. Unsere Domschweizer heißen selbst Bayern-Fans herzlich willkommen.“

Wegen der vorhergehenden übrigen Sonntagsgottesdienste ist der Einlass zur „Andacht für alle Fußballfreunde“ frühestens ab 13 Uhr möglich. Die Andacht wird von DOMRADIO.DE und auf dem Facebook-Kanal des Kölner Domes live übertragen.

KulturstiftungDombau Verein